Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Erotische Musik
301 Mitglieder
zur Gruppe
Musik ist Sex
880 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Original vs Cover ...

****gna 
742 Beiträge
Frau
****gna 742 Beiträge Frau

****r80 
340 Beiträge
Mann
****r80 340 Beiträge Mann

UMC (Ultimate Music Covers)
Zwei Mitglieder der Band "Cypecore" (sehr zu empfehlen) haben als Nebenprojekt UMC, womit sie bekannten Popsongs einen Metalanstrich verpassen ...





*********tmir 
Themenersteller2.586 Beiträge
Frau
*********tmir Themenersteller2.586 Beiträge Frau

Rather be


*********tmir 
Themenersteller2.586 Beiträge
Frau
*********tmir Themenersteller2.586 Beiträge Frau

Lieder mit gleichen Namen... in diesem Fall "MAYBE"




























(Vll ist auch das ein oder andere Cover darunter... Ich war jedenfalls überrascht, wie viele Interpreten mit dem gleichen Liedtitel es gab)....
*********Neff 
263 Beiträge
Mann
*********Neff 263 Beiträge Mann

Das Original, mit der unverwechselbaren 80er Jahre Basslinie

sehr geiles cover, bei der man deutlich gezeigt bekommt wie dünn die Musik der 80er tatsächlich war. Die geile Basslinie ist erhalten, steht aber weniger im Vordergrund.
*********Neff 
263 Beiträge
Mann
*********Neff 263 Beiträge Mann

Brass against the machine




Die Originale brauche ich ja wohl nicht zusätzlich einzustellen. Schließlich ist "Sleep now in the fire" einer der top 5 songs aller Zeiten (vielleicht auch nur top 10), das Hauptriff, das einzigartige, legendäre Solo, der Text und das megageile Video, wer das nicht in- und auswendig kennt, der schaut es jetzt auch nicht mehr an.
Das TOOL-Cover ist herrlich freakig, bei der RATM-Covers ist es eher zu wenig schrill.
****Alf 
1.995 Beiträge
Mann
****Alf 1.995 Beiträge Mann

Original

cover
*********tmir 
Themenersteller2.586 Beiträge
Frau
*********tmir Themenersteller2.586 Beiträge Frau







******ove 
3.491 Beiträge
Mann
******ove 3.491 Beiträge Mann

Coole Aktion

*********Neff 
263 Beiträge
Mann
*********Neff 263 Beiträge Mann

Judas Priest - Victim of Changes
Damals als es das Internetz noch nicht gab... (ich weiß, das gab es damals auch schon, aber nur für militärische Zwecke) ...da dachte ich British Steel wäre das erste Album von Judas Priest. Irgendwann habe ich dann herausgefunden, daß es nicht so ist. Ein Freund hat mir die Sad Wings of Destiny vorgespielt und beim ersten song dachte ich er will mich verarschen und das wären Black Sabbath. *g*

*********tmir 
Themenersteller2.586 Beiträge
Frau
*********tmir Themenersteller2.586 Beiträge Frau




****Alf 
1.995 Beiträge
Mann
****Alf 1.995 Beiträge Mann




*********tmir 
Themenersteller2.586 Beiträge
Frau
*********tmir Themenersteller2.586 Beiträge Frau





Wirklich tolles Cover!